Foto einer schönen Frau nach einer Brustamputation
AMSOB_Fotos_Grit_2
AMSOB_Fotos_Barbara_2
AMSOB_Foto_Karin
AMSOB_Fotos_Alice_2
previous arrow
next arrow

Brustlosigkeit als eine Alternative bei Brustkrebs oder Brustkrebs-Prophylaxe muss eine akzeptierte Behandlungsoption darstellen!

Wir unterstützen Dich, denn es ist Deine Entscheidung!

Als Orientierung haben wir eine Broschüre mit Checkliste für Dich zusammengestellt!

Flyer: Brustlos leben als Option
Zum Download klicke auf das Bild!

Fotos: Beate Knappe, Carsten Jost, Vera Wirth und privat

WER SIND WIR?

AMSOB ist die Kurzform für Ablatio mammae – Selbstbewusst ohne Brust e.V.

Wir sind ein überregionaler Verein und Zusammenschluss von Menschen, die selbst eine Ablatio mammae erfahren haben, und ihren Angehörigen. Wir richten uns aber auch an Personen, die sich mit der Thematik im weiteren Sinn beschäftigen.

Gegründet haben wir am 22. September 2019, sind  amtlich registriert und als gemeinnützig anerkannt. 

Wir freuen uns über neue Mitglieder, die mit uns zusammen etwas in der Öffentlichkeit bewegen wollen. 

WAS WOLLEN WIR?

  • Informationen über diese Behandlungsoption und deren Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen an alle Interessierten verbreiten
  • Rat und Unterstützung den Betroffenen in allen Lebensbereichen gewähren und ein internationales Netzwerk für Betroffene aufbauen
  • Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen fördern
  • Maßnahmen, die direkt oder indirekt den Zielen dienen, ergreifen
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über dieses Thema leisten

Informier Dich!

Nur eine gut informierte Patientin kann selbstbewusste Entscheidungen treffen. Davon sind wir überzeugt. Besonders in einer so wichtigen Situation wie einer anstehenden Ablatio.

Um Dich dabei zu unterstützen, haben wir persönliche Erfahrungsberichte zu Themen zusammengestellt, die wir rückblickend auch für wichtig ansehen. Manchmal sind es nicht die großen Fragen, die verunsichern, sondern die scheinbar banalen, die kein noch so kompetenter Mediziner beantworten kann. 

Außerdem findest Du ein kleine Bildergalerie, die Dir eine visuelle Vorstellung geben soll.

Treffen? Treffen! Online 🙂

  • Möchtest Du andere Frauen treffen, die sich für ein Leben ohne Brüste entschieden haben?
  • Hast Du Fragen, die Du zu diesem Thema gerne stellen möchtest, hast aber niemanden, der sie Dir beantworten kann?
  • Bist Du Dir in Deiner Entscheidung vielleicht noch unsicher und brauchst Erfahrungsberichte?
  • Möchtest Du nicht unbedingt dem (oder überhaupt einem) Verein beitreten, hättest aber gerne ein Netzwerk?

Dann nimm gerne an unserem Onlinetreffen teil! Wann? Alle 14 Tage dienstags zwischen 19:30 und 21:00 Uhr! Die genauen Termine findest Du in unserem Veranstaltungskalender.

Facebook Gruppe

Für den regelmäßigen Austausch jenseits jeder Vereinsarbeit haben wir eine geschlossene Facebook-Gruppe gegründet. Gerne kannst Du dort Mitglied werden! 

oben ohne?! Der AMSOB e.V. Podcast

Die neue Folge “Bin ich schön?” aus unserem Podcast oben ohne?! ist online. 

Sie thematisiert diese allseits bekannte Frage speziell für 6 Frauen nach ihrer Entscheidung, brustlos zu bleiben, ihre Zweifel und ihren Umgang damit. Und sie zeigt sehr deutlch, wie wenig sich Schönheit verallgemeinern läßt.

Die Folge ist entstanden in einem Arbeitstreffen der aktiven Frauen von AMSOB e.V.  und beeindruckt durch ihre Ehrlichkeit und Differenziertheit.

AMSOB-Shop

Die AMSOB-Nixe (Danke: Andrea Becker) ist sehr populär! Auf vielfachen Wunsch haben wir jetzt einen “Shop” mit Nixen- und Narbenaugen-Produkten eingerichtet – und natürlich mit dem Logo. Schaut mal vorbei!

Übrigens: Wir verdienen nichts an dem Verkauf. Und wir freuen uns, wenn Ihr AMSOB mit Euch herum tragt!

Möchtest Du uns finanziell unterstützen?

Darüber würden wir uns natürlich riesig freuen! Und das ist sogar ganz einfach!

Als gemeinnütziger Verein werden wir bei Smile.Amazon als Organisation aufgelistet. Wenn Du also das nächste Mal eigentlich etwas auf amazon.de bestellst, gehst Du stattdessen auf https://smile.amazon.de/ und wählst AMSOB e.V. als Deine Lieblings-Organisation. Oder Du benutzt einfach diesen Link hier: https://smile.amazon.de/ch/30-073-19620.

 

AMSOB auf Instagram